News
Mo09.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Di bis Do08.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Fr08.00 - 12.00
13.15 - 16.30

City Messenger stoppt das "Lädelisterben"

24.10.2019

Viele Läden in Schweizer Innenstädten kämpfen ums Überleben. Ein Innosuisse-Projekt der FHS St.Gallen in Partnerschaft mit der Renuo AG, der Stadt St.Gallen, Pro City St.Gallen sowie über 30 St.Galler Innenstadtbetrieben, möchte mittels einer Messenger App die Innenstadt beleben. Mit Text- und Bildnachrichten informiert der «City Messenger» einfach und schnell über aktuelle Einkaufs- und Unterhaltungsangebote in St.Gallen und ermöglicht eine direkte Interaktion der Bevölkerung mit den Betrieben.

«Die Innenstadt ist die Visitenkarte jeder Stadt, hier können wir nicht tatenlos zusehen und haben deshalb vor drei Jahren das Projekt «Zukunft St.Galler Innenstadt» lanciert», sagt Samuel Zuberbühler, Leiter der Standortförderung der Stadt St.Gallen. Durch eine Fülle von Massnahmen soll die Innenstadt belebt werden und dabei spielt auch die Digitalisierung eine zentrale Rolle. Mittels digitaler Vernetzung soll die Bevölkerung über aktuelle Angebote der städtischen Betriebe einfach und schnell informiert und zum Besuch der Innenstadt motiviert werden.

Der City Messenger kann ab sofort genutzt werden und ist als App im App- und Play-Store oder auf www.citymessenger.ch zum Download verfügbar.

Zögern Sie nicht: App downloaden, registrieren und profitieren!

Wollen Sie als Mitglied von Gewerbe Stadt St.Gallen ihre News auch über den City Messenger mit St.Galler und St.Gallerinnen teilen? Alle weiteren Informationen finden Sie unter: https://www.citymessenger.ch/pages/infos?locale=de

City Messenger stoppt das