News
Mo09.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Di bis Do08.00 - 12.00
13.15 - 17.00
Fr08.00 - 12.00
13.15 - 16.30

News

WTT YOUNG LEADER AWARD 2018

16.05.2018

Am WTT YOUNG LEADER AWARD werden jährlich die besten Wirtschaftsstudierenden der Fachhochschule St.Gallen (FHS) und ihre Praxisprojekte ausgezeichnet. Der feierliche Anlass findet vor rund 600 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in der Tonhalle St.Gallen statt und erfährt viel Beachtung in der Ostschweiz. Das Leitthema 2018 heisst «Influencer». Das Award-Referat hält die Schweizer Influencerin Julia Graf.

weiterlesen

Mehr Mut für die Wirtschaftsregion

15.05.2018

Zum 182. Mal trafen sich die Mitglieder von Gewerbe Stadt St.Gallen zur Generalversammlung im Pfalzkeller. Das Forum Innenstadt ist weiter auf Kurs. Innovative Ideen für die Belebung der Innenstadt sind gefragt. So gilt es sich gegenseitig zu unterstützen, denn die guten Lehrstellen gibt es weiterhin nur in den Fachgeschäften vor Ort. Entspannung soll es bei den Handwerkerparkplätzen in der Innenstadt geben. 58 Handwerkerparkplätze sollen in naher Zukunft entstehen.

weiterlesen

Zyklusanlass: Roboter als Alltagshilfe: Wie können technische Assistenzsysteme den Alltag von Menschen 65+ unterstützen?

21.02.2018

Gewerbe Stadt St.Gallen führt in Zusammenarbeit mit der FHS St.Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, jährlich zwei Mitgliederveranstaltungen durch. Am diesjährigen Frühjahresanlass referiert Prof. Dr. Sabina Misoch, Leiterin des Interdisziplinären Kompetenzzentrums Alter, über die Herausforderungen des demographischen Wandels und geht der Frage nach, inwiefern technische Assistenzsysteme und Roboter das Leben der Menschen 65+ zu verbessern vermögen.

weiterlesen

«JA» zur Mobilität: Erreichbarkeit ist lebenswichtig

12.02.2018

Am 4. März 2018 entscheidet die Bevölkerung der Stadt St.Gallen über die Mobilitätsinitiative. Das Gewerbe Stadt St.Gallen ist Mitinitiant der Initiative, die ein faires Miteinander für alle Verkehrsbeteiligten fordert. Für Wirtschaft, Gewerbe und die Stadt ist es lebenswichtig, dass die Erreichbarkeit der Innenstadt gegeben ist. Die Einwohnerinnen und Einwohner sollen ihr Verkehrsmittel frei wählen können.

weiterlesen

Erweiterung OLMA-Areal: Wettbewerbsfähig sein und bleiben

05.02.2018

Die Genossenschaft OLMA-Messen St.Gallen wollen den Rosenbergtunnel der Autobahn A1 in St.Gallen überdecken und darauf eine neue Halle bauen. Gewerbe Stadt St.Gallen unterstützt das Vorhaben und fasst die «JA»-Parole für die Abstimmung zum Kredit der Stadt St.Gallen über maximal 18 Millionen Schweizer Franken.

weiterlesen

Ein sehr wichtiges Signal für die Ostschweiz

18.01.2018

Die IG Engpassbeseitigung ist sehr erfreut über den heute bekanntgegebenen Entscheid des Bundesrates, im Rahmen der Erweiterungsprojekte für das Nationalstrassennetz (Realisierungshorizont 2030) nun auch die 3. Röhre durch den Rosenberg und die Spange Liebegg als prioritär zu betrachten und die nötigen Realisierungs-Schritte in die Wege zu leiten.

weiterlesen

Mobilitätsinitiative: Verkehrspolitik für Bevölkerung und Wirtschaft

15.01.2018

Die Mobilitätsinitiative will, dass alle Verkehrsträger optimiert und aufeinander abgestimmt werden, und dass sich die Verkehrspolitik an den Bedürfnissen von Bevölkerung und Wirtschaft orientiert. Alle Wirtschaftsverbände, namhafte Verkehrsverbände sowie FDP und SVP plädieren daher für ein Ja am 4. März.

weiterlesen

Ergebnisse Zukunftsbild St.Fiden-Heiligkreuz: Viel Licht, aber auch Schatten

08.12.2017

Nach längerer Planung hat der Stadtrat von St.Gallen sein Zukunftsbild zur künftigen Entwicklung des Gebiets rund um den Bahnhof St.Fiden bekannt geben. Das Zukunftsbild nimmt verschiedene Vorschläge der IG Wirtschaft St.Fiden auf, so etwa die Deckelung der Autobahn und die Schaffung eines Hightech Clusters bei OLMA und Kantonsspital. Weitere mutige Schritte wurden dagegen vorerst vertagt: eine konsequente Deckelung der Gleisanlagen für Überbauungen und die Aufwertung des Bahnhofs St.Fiden zu einer Mobilitätsdrehscheibe. Die IG Wirtschaft St.Fiden wird bei der nun vorgeschlagenen Masterplanung aktiv mitwirken, um offene Punkte im Dialog zu klären.

weiterlesen

Podiumsgespräch «Entwicklung St. Fiden-Heiligkreuz»

06.11.2017

St.Fiden-Heiligkreuz – Mut zur Vision?
Donnerstag, 16. November 2017, 18.30 Uhr
Pfarreiheim St.Fiden
Greithstrasse 7A, St.Gallen

Demnächst gibt der St.Galler Stadtrat seine Pläne für die Entwicklung des Gebiets rund um den Bahnhof St.Fiden bekannt. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sonja Lüthi und Boris Tschirky, die für die Wahl in den Stadtrat am 26. November kandidieren, die Chancen beurteilen, die sich im Gebiet St.Fiden-Heiligkreuz bieten.

weiterlesen

Arealentwicklung St.Fiden: Deckelungen von Autobahn und Geleisen für Arbeiten und Wohnen

29.09.2017

In den kommenden Monaten wird der Stadtrat von St.Gallen seine Pläne zur künftigen Entwicklung des Gebiets rund um den Bahnhof St.Fiden bekannt geben. Die Vertreter der Wirtschaft setzen sich in ihrem Mitbericht zur Testplanung St.Fiden für die Schaffung einer starken Querachse über den Geleisen mit Überbauungen für Arbeit und Wohnen, den Aufbau eines Hightech-Clusters im Gebiet Steinachstrasse/Wiedacker sowie die konsequente Verzahnung von Bahnhof und Autobahnanschluss St.Fiden zu einer neuen Mobilitätsdrehscheibe ein. Damit soll vor allem für die Quartiere St.Fiden und Heiligkreuz eine Verbesserung der Wohnsituation erreicht werden.

weiterlesen

Verbände unterstützen Boris Tschirky einhellig

29.09.2017

Sämtliche Wirtschaftsverbände und der Hauseigentümerverband der Stadt St.Gallen empfehlen Boris Tschirky zur Wahl in den Stadtrat: Mit seiner Vision «eine starke Wirtschaft und eine starke Stadt» steht er für eine bürgernahe, gewerbe- und wirtschaftsfreundliche Politik, die den Standort Stadt St.Gallen stärkt.

weiterlesen

Employer Branding – Als Arbeitgeber wettbewerbsfähig sein

06.09.2017

Employer Branding ist in aller Munde. Prof. Dr. Sebastian von Walter führte die Gewerbler am Zyklusanlass von Gewerbe Stadt und der FHS St.Gallen. Auf den Punkt gebracht geht es beim Employer Branding um die Wahrnehmung als Arbeitgeber bei den verschiedenen Zielgruppen. Ziel ist es, dass durch aktives Employer Branding gezielter die richtigen und vor allem passenden Personen auf das Unternehmen angesprochen werden.

weiterlesen

Digitalisierung und Beschleunigung bedingen sich gegenseitig

16.03.2017

Was geschieht mit dem analogen Menschen im digitalen Zeitalter? Mark Riklin, Dozent an der FHS St.Gallen, stellte sich diese Frage und führte in seinem Referat explorativ an die Chancen und Gefahren heran. Weitere Informationen in der Medienmitteilung.

weiterlesen